Ich freue mich auf Ihren Anruf:   0151 24182568  |  Massage:  0173 845249

klassische Homöopathie, Ernährungsberatung und Schmerztherapie

  Ohrakupunktur, systemische Beratung & Familienstellen, Hypnose/Raucherentwöhnung und Psychotherapie

Kontakt aufnehmen

Klassische Homöopathie

Grundlagen

HomoeopathieDer deutsche Arzt und Chemiker Samuel Hahnemann (1755-1843), mit den medizinischen Resultaten seiner Zeit höchst unzufrieden, entwickelte eine sanfte Heilmethode, die seinen Patienten schnell und sicher helfen sollte.


Er nannte sie Homöopathie. Der Begriff kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie: Ähnlich dem Leiden

Im Verlauf seiner Forschungen erkannte Hahnemann, dass das Auftreten von Krankheitssymptomen nur Verstimmung der Lebenskraft bedeutet, dass eine tief im Inneren vorhandene unsichtbare Kraft aus der Ordnung geraten ist.

Diese Kraft verleiht Körper, Seele und Geist all die Fähigkeiten, die benötigt werden, um das Leben zu erhalten und alle Lebensvorgänge zu steuern. Somit gab es also für ihn eine immaterielle Kraft, die den materiellen Körper belebt. Er folgerte:

Wenn eine immaterielle Kraft aus der Ordnung geraten und der materielle Körper dadurch krank werden kann, so muss die Heilung folgerichtig bei der Wiederherstellung der immateriellen Kraft (Lebenskraft) ansetzen.

Ähnlichkeitsregel

Similia similibus curentur - Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt, oder: “Wähle, um sanft, schnell, gewiss und dauerhaft zu heilen, in jedem Krankheitsfalle eine Arznei, welche ein ähnliches Leiden für sich erregen kann, als sie heilen soll.”

Das heißt, die Aufgabe des Therapeuten besteht darin, für jeden Patienten das dem jeweiligen Krankheitszustand entsprechende individuelle Heilmittel zu finden.

Er nimmt dafür alle krankhaften Veränderungen im Befinden des Patienten auf (körperlich, seelisch-geistig, etc) und bestimmt hieraus das ähnlichste Heilmittel.

Auch die Dosis und Stärke der verordneten Arznei werden der Empfindlichkeit des Patienten individuell angepasst.

Wichtig ist, dass immer nur eine Arznei verordnet wird, der dann andere(insbesondere in chronischen Fällen) wiederum einzeln verordnet, folgen können.

Therapeut und Patient stehen in engem Kontakt, so dass der Verlauf der Behandlung individuell begleitet und beobachtet wird.

Potenzen

Potenzieren oder Dynamisieren nennt man die stufenweise Verdünnung und Verschüttelung einer Arznei.

Nur durch diese Art der Arzneizubereitung erreicht man eine Minimierung der Dosis und eine Steigerung der Wirksamkeit durch Aufschlüsselung der verborgenen Arzneikräfte.

Es gibt heute C-D-und LM-(Q)-Potenzen.

In meiner Praxis kommen für die Behandlung von chronischen Krankheiten LM oder Q-Potenzenzen zum Einsatz. Akute Krankheiten oder Zwischenfälle behandle ich mit C-und D-Potenzen. Der Grund hierfür ist die Vermeidung der bekannten homöopathischen Erstverschlimmerung und eine schnellere, sanftere Heilung (siehe Organon der Heilkunst, Auflage 6).

Dorn-Breuss Wirbelsäulentherapie

Bei der Dorn-Breuss Therapie, handelt es sich um zwei Therapien, die für die passende Behandlung kombiniert werden können.

 

Bei der Dorn-Therapie geht es um eine Korrektur der Fehlbelastung, welche zur Fehlstellung der Wirbelsäule und des Beckens führen kann. Ihren Namen verdankt sie Ihrem Entdecker, Dieter Dorn, er ist der Meinung, dass die Menschheit in der heutigen Zeit zu wenig Bewegung hat, was zur Fehlbelastung, Fehlstellung und letztlich unter anderem zu Rückenproblemen führt.

Durch die Dorn-Therapie können funktionelle Beinlängendifferenzen korrigiert werden, sowie Wirbel wieder an ihre richtige Position gebracht werden, ohne mechanische Hilfsmittel. Durch z.B. die Korrektur der Wirbel können Entlastungen der Organe erzeugt werden.

 

Eine Ergänzung dazu bietet die Breuss-Massage, welche für Muskelentspannung angewendet wird. Sie unterstützt die eigentliche Behandlung und kann sie dadurch vereinfachen.

Ayurveda - Massagen

Ayurveda entgifte und reinigt den Körper, und dient somit der Vorbeugung und Erhaltung von Ihrer Gesundheit bis ins hohe Alter. Durch die Wirkung kann es bei der Genesung und Erholung nach akuten und chronischen Krankheiten hilfreich sein.

Durch eine regelmäßige Ayurveda-Behandlung zeigen sich folgende Ergebnisse: klare Augen, eine reine Haut, ein gestärktes Nervensystem, sowie ein verjüngtes Aussehen.

 

Wie es dazu kommt? Durch die Öl-Massagen...

  • ... wird die Haut glatt, geschmeidig und widerstandsfähig
  • ... wird das Gewebe gestärkt und die Muskulatur entspannt sich
  • ... verbessert sich der Schlaf
  • ... werden Erschöpfungen und Stress entgegengewirkt
  • ... steigert sich der Lymphfluss und die Abfallstoffe werden ausgeschieden (Entgiftung)
  • ... reguliert und verlängert sich die Lebensdauer (Verjüngung)
  • ... entspannen sich Körper, Geist und Seele

Behandelt werden Sie dabei von Frau Oesterhaus, probieren Sie es aus.

Wir bieten folgende MAssagen an

Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur nach Dr. Paul Nogier ist eine Reflexzonentherapie.
In der Ohrmuschel treffen sich alle Meridiane, sodass das Ohr auf diese Weise mit allen Organen verbunden ist.

Bei einem Stich eines reflektorisch erregbaren Areals der Ohrmuschel kann ein therapeutischer Effekt des Erfolgsorgans im Körper ausgelöst werden.

Die Abbildung des Körpers auf die Ohrmuschel gleicht der normalen Lage eines Embryo vor der Geburt im Mutterleib. Der Kopf befindet sich dabei unten. Auf der Grundlage dieser Vorstellung sind die Körperregionen im Ohr schnell geortet. Störfelder im Ohr sind so den tatsächlichen Störungen im Körper zugeordnet .

Aus diesem Grunde finden wir am Ohrläppchen auch Angst, Stress- und Suchtpunkte. Diese werden besonders bei der Gewichtsreduktion und Raucherentwöhnung genadelt, auch gerne mit Dauernadeln.

Beispiele hierfür sind der “Frustpunkt“, der “Fresspunkt“, der “Begierdepunkt” oder der “Antiaggressionspunkt“.

Systemische Beratung / Familienstellen

Das Familienstellen, auch Systemische Therapie genannt, beschäftigt sich mit der Ordnung in Lebens- oder Arbeitsgemeinschaften, sozialen Systemen. In der Familie geht es darum, die Ordnung der Liebe wieder herzustellen.

Wir alle werden hineingeboren in ein Familiensystem, das schon lange besteht und in dem wir unseren guten Platz suchen.

Im Arbeitsumfeld geschieht dasselbe durch Eintritt in eine neue Firma. Der gute Platz – ja, wenn der so einfach zu finden wäre …

In einer Aufstellung geht es darum, alte, falsche Verstrickungen zu lösen und in Liebe und Achtung seinen Platz einzunehmen. Wichtig ist hier aber, dass auch verstorbene, ausgeschlossene und vergessene Menschen ihren Platz im System zurückerhalten- schließlich soll die Ordnung der Liebe wieder hergestellt werden.

Bert Hellinger, der Begründer der systemischen Therapie, sieht dies als Grundvorraussetzung für glückliche, gesunde Beziehungen in Familien und sozialen Systemen an.

Wer gemobbt wird, Ärger in seinen familiären Beziehungen hat, sich immer ausgeschlossen fühlt, immer traurig ist, sein Leben einfach nicht leben kann, nach einer Scheidung nur Ärger mit dem Ex-Partner hat, sich immer als Sündenbock fühlt, ein echter Pechvogel ist, nur ausgenutzt wird, usw- hat hier eine Möglichkeit, der Sache auf den Grund zu gehen und seine Beziehungen zu verbessern.

Das Familienstellen ist eine Gruppentherapieform, es kann aber auch stellvertretend mit Figuren im Einzeltermin gearbeitet werden.

Katathym-Imaginative Psychotherapie

Stärkende Tagtraumbilder

Katathym Imaginative PsychotherapieDie Katathym-Imaginative Psychotherapie, die von dem Arzt und Psychoanalytiker Hans Carl Leuner entwickelt wurde, ist eine Therapieform, bei der mit Tagträumen gearbeitet wird. Mit Hilfe eines ausgewählten Fokus (wie z.B. Wiese, Haus, Fluss, Berg, Löwe oder Vulkan) kann der Klient in Kontakt mit unbewussten Themen und stärkenden Resourcen kommen.

In der imaginativ-symbolischen Auseinandersetzung können neue Erlebens-und Verhaltensmöglichkeiten erschlossen werden. In Tagtraumbildern ergeben sich häufig spontane Einsichten, die als Ich-Stärkung erlebt werden. Der Klient eröffnet sich dadurch neue kreative Handlungsspielräume.

Zunächst wird der Klient mit Hilfe einfacher Suggestionen in einen Zustand der Tiefenentspannung geführt. Der therapeutische Begleiter bittet den Klienten dann, zu einem konkreten Bildmotiv mit geschlossenen Augen Bilder und Vorstellungen entstehen zu lassen. Der Prozess beginnt. Bilder stellen sich ein, die eine Eigendynamik entwickeln, die den Klienten häufig selbst überraschen. Durch das Erleben der Heilkraft innerer Bilder wird das Vertrauen, sich in jeder Situation selbst helfen zu können, gefördert.

Außerdem berate ich Sie zu Ernährung und medizinischer Gewichtsreduktion

Ernährungsberatung

Literaturempfehlungen

George Vithoulkas­:
Medizin der Zukunft
hervorragendes Einführungswerk in die Homöopathie
207 Seiten.

George Vithoulkas:
Die neue Dimension der Medizin
222 Seiten.

Amy Lansky:
Unheilbar?Das faszinierende Heilpotential der Homöopathie
eines der beliebtesten Einführungsbücher
312 Seiten, ca. 29 Euro

Matthias Wischner:
Was ist Homöopathie?
Fragen und Antworten zur Einführung
Sonderpreis, ca. 4 Euro

Ravi Roy/Carola Lage-Roy:
Selbstheilung durch Homöopathie
416 Seiten, ca. 13,95 Euro

Harald Knauss/Rosina Sonnenschmidt:
Gesund schlafen-Erholt erwachen
Ganzheitliche Behandlung von Schlafstörungen, mit Homöopathie und Naturheilkunde
200 Seiten, ca. 34 Euro

Rosina Sonnenschmidt:
Die Saft-Therapie. Natürlich gesund
Neue Heilrezepte mit Rohsäften, Smoothies und Latte-Macchiati.
Ca. 29,80 Euro

Norman W. Walker:
Frische Frucht-und Gemüsesäfte/Vitalstoffreiche Drinks für Fittness & Gesundheit.
224 Seiten, ca. 7,99 Euro

Dr. Johanna Budwig:
Öl-Eiweiss-Kost
Das wissenschaftlich fundierte Kochbuch der weltbekannten Krebsforscherin.
80 Seiten, ca. 15,30 Euro

Links

WIR BIETEN FOLGENDE MASSAGEN AN:

  • Abhyanga Massagen

    70 min für 80 €

    (Indische Ganzkörpermassagen) Sie regen die Selbstheilungskräfte des Körpers an, verbessern den Lymphabfluss und wirken dadurch entgiftend. Sie wirken tiefen entspannend und harmonisierend. Das Nervensystem wird beruhigt und gekräftigt.

  • Shiromardana

    35 min für 36 €

    (Indische Kopf- und Gesichtsmassagen) Sie haben eine verjüngende und verschönernde Wirkung auf die Gesichtshaut. Vor allem werden Sorgen, Ängste und Stress beseitigt, die sich in den Gesichtszügen widerspiegeln.

  • Padabhyanga

    35 min für 36 €

    (Indische Fußmassagen) Der Energiefluss zu den verbindenden Organen wird gefördert und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

  • Uphana Sveda

    45 min für 50 €

    (Indische Rückenmassagen) Wirkt wohltuend gegen Muskelverspannungen; die Muskulatur wird angeregt und gelockert.

  • Garshan Massagen

    45 min für 45 €

    (Mit Seidenhandschuhen) Der Stoffwechsel und der Lymphabfluss werden angeregt und der Kreislauf wird aktiviert.

  • Ayurveda Rückenmassagen

    30 min für 50 €

Bei unseren Massagen tragen Aromaöle und heiße Steine mit zu Ihrer Entspannung und dem beruhigenden Sinne bei.

Ihre Masseurin: Frau Osterhaus